Wir sind Europa!

  • Bedeutung Europas für die Älteren klar aufzeigen: Von der Friedenserhaltung über Wirtschaftskraft und Sicherung des Wohlstandes bis zur grenzüberschreitenden Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität und vielen anderen Politikbereichen, die kein Land alleine bewältigen kann.
  • Zugleich Subsidiaritäts-Initiative: EU soll sich um große Dinge kümmern, die kleinen Dinge den Menschen vor Ort überlassen; Einmischung Europas in Systeme der Sozialen Sicherheit wird abgelehnt.
  • Erasmus für Ältere (bei Unternehmensgründung schon unabhängig von Alter gegeben, bei Erasmus-Plus schon erste Programme, wo auch Ältere teilnehmen können – ausweiten auf explizite Senioren-Programme. Vgl. Parlaments-Besuche des ÖSB nach Vorbild der Wien-Wochen von Schülern, nun auch Europa-Woche für Senioren wie für Schüler).
  • Klare Regeln für Zuwanderung: Gemeinsamer Schutz der Außengrenzen, Zuwanderungs-Karte wie Green-Card in USA, klare Unterscheidung von Flüchtlingen nach UNO-Konvention gegenüber anderen Migranten, Aufteilung von Asylberechtigten bzw. Kostenübernahme bei Nichtaufnahme, umfassende Integrationsprogramme.