01.02.2018

Korosec: Sinken der Arbeitslosenquote zeigt wirkungsvolle Maßnahmen der Regierung

Arbeitslosenzahlen von über 50-jährigen im Jänner 2018 laut AMS-Bericht gesunken

Im heute erschienenen Monatsbericht des Arbeitsmarktservice geht hervor, dass die Zahl der Arbeitslosen über 50 um 5,3% im Vergleich zum Vorjahr gesunken ist. Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im ersten Monat des Jahres gesunken. „Dieser Trend stimmt mich zuversichtlich, dass wir die Arbeitsmarktsituation mit den richtigen Maßnahmen verbessern können“, so Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes und amtierende Präsidentin des Österreichischen Seniorenrats.

„Dennoch bleibt anzumerken, dass die Zahlen bei Jugendlichen oder Menschen im Haupterwerbsalter stärker gesunken sind, als bei den Älteren. Das zeigt, dass weitere Maßnahmen zur Wiedereingliederung in Beschäftigungsverhältnisse von älteren Arbeitslosen nötig sind“, betont Korosec. Weiters fordert Korosec nachhaltige Lösungen, die Menschen auf Dauer zurück in die Beschäftigung bringen. “Gerade bei Arbeitssuchenden, im Alter von 50 oder älter, muss noch mehr in die Qualifizierung investiert und Arbeitsanreize geschaffen werden“, sagt Korosec.